Vita Jessica Halm
DEUTSCH  -  ENGLISH

 

1977  
geboren in Hamburg

1999 – 2006    
Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften im Fachbereich Gestaltung, Hamburg

2006    
Diplom im Fachbereich Gestaltung

2007 – 2008    
künstlerische Assistenz in der Ateliergemeinschaft „Die Schlumper“ in Hamburg

2012 – 2015    
Lehrauftrag für Malerei an der H.A.W. in Hamburg

seit 2016    
Ateliergemeinschaft in der Eiffestrasse in Hamburg


Einzelausstellungen

2015
„The limited Powers of Retention“, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg       

2013
„Atelier Emozioni“, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2012
TROPEN 4 „Die Blaue Blume und die alte Heckenschere“ Institut, Berlin

2010
„CHATEAU D’ HALM“, Westwerk, Hamburg

2007
„Wie war ich?“ Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2006
„Die Humankapitalistin-Beobachtung, Erkenntnis und Vision einer deutschen Mutter“ im S.K.A.M.raum, Hamburg


Gruppenausstellungen

2017
„Höhlen von Elefanta“ Raum LinksRechts Gängeviertel, Hamburg
„GenscherHardcoreRunners Inception Und Speedboat Run“ Galerie Genscher, Hamburg
„PREMORTEM-Anti Aging for Artists"mit CALL, Künstlerhäuser Worpswede, Worpswede
„Druck Machen“ Galerie der Schlumper, Hamburg
„Bazar der Möglichkeitinnen“ Petersburger Salon, Fleetsreet Theater, Hamburg

 

2016
„Petersburger Salon/Artwalk“ Fleetstreet Theater, Hamburg
„25 Spezialitäten aus Hamburg// Feinkunst Krüger“ Galerie Borssenanger, Chemnitz
„Bühnenwelten, Scheinwelten“ Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg
„Akrobat im Leben“, Galerie der Schlumper, Hamburg

2015
„Xanadu“ Palais für aktuelle Kunst, Glückstadt
„Feministische Avantgarde der 1970er Jahre“ mit CALL, AUDIOCALL-zine, Kunsthalle Hamburg
„Die Welt ist Gans: Von A-Z, Enzyklopidäische Grub-Schau der Scheinheiten“ mit  der Künstlerinnenplattform CALL Galerie Melike Bilir, Hamburg

2014
„Salon I“ Galerie Aplanat, Hamburg
„On Painting I“ Frappant Galerie, Hamburg
„Zurück in den Planeten Gala“, Das grosse Glas, Golem, Hamburg
„CALL-Stein in my Mind“ Förderpreisträgerinnen  2014, Arthur Boskamp-Stiftung M.1, Hohenlockstedt
„Poster-Show“ Institut, Berlin
„The Hunger Prints“ Aktion 43 mit Suse Bauer, Projektraum 2025 e.V., Hamburg
„Outdoor“ Galerie der Schlumper, Hamburg

2013
CALL „Macht und Gewohnheit“ Gängeviertel, Hamburg
„Moorende Bauernfrühstück“ Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg
„Gala 2025-Wer mehr hat, hat gewonnen“ Projektraum 2025 e.V., Hamburg
„All Dimensions in Meter“ Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2011
„Wash Then Dance“ Galerie Diane Kruse, Hamburg

2010
„Porträt:Grundlagen, Techniken und Motive“ Institut, Berlin
„Dieter“ Hinterconti, Hamburg
„Scherenschnitte 3“ Oberhafenkantine, Hamburg
„Of The Wall“ Institut, Berlin

2009
„Fettdecke“ Atelier Beerenweg, Hamburg
„Kunstleben im Hamburger Gängeviertel“, Galerie Kunstleben, Hamburg
„Wir sind wo anders“ Atelier Beerenweg, Hamburg

2008
„10 Jahre Feinkunst Krüger“ Westwerk, Hamburg
„I Want Everything To Be Perfect“ KKB,Berlin
„Our Gift to the World“ KKB, Berlin

2006
„I.W.M. international Worldman“ Galerie Kunstleben, Hamburg


Kataloge / Editionen

2016
„Lagern Sie keine Luft“ Künstlerbuch 10 Exemplare, Hamburg

2015
„The limited Powers of Retention“ Katalog Einzelausstellung Feinkunst Krüger, Hamburg

2014
„CALL II-Somebody needs to make a call“ Förderpreisträgerinnen Arthur Boskamp-Stiftung

2013
„Atelier Emozioni“ Katalog Einzelausstellung Feinkunst Krüger, Hamburg

2010
„Old Spice“, Hamburg
„Scherenschnitte II“, Hamburg


Förderungen

2014
„CALL“ Förderpreisträgerinnen Arthur Boskamp- Stiftung

2011
Café Royal Werk Katalog Förderung

2010
Projektförderung Kulturbehörde Hamburg


 

1977            
born in Hamburg, Germany

1999-2006    
studied at Hamburg University of Applied Sciences and Arts                      

2006
Diploma

2007-2008    
Art assistant atelier and gallery „Die Schlumper“ in Hamburg

2012 - 2015  
Lecturer  painting  at H.A.W. ( Hamburg University of Applied Sciences and Arts)

since 2016    
member of Artists Atelier Eiffestrasse in Hamburg


2015
„The Limited Powers of Retention“ Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg       

2013
„Atelier Emozioni“ Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg       

2012
TROPEN 4 „Die Blaue Blume und die alte Heckenschere“ Institut, Berlin

2010
„CHATEAU D´ HALM“, Westwerk in Kooperation mit Feinkunst Krüger, Hamburg

2007
„Wie war ich?“ Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2006
„Die Humankapitalistin- Beobachtung,,Erkenntnis und Vision einer deutschen Mutter“ im S.K.A.M.raum, Hamburg

solo exhibitions


2017
„Höhlen von Elefanta“ Raum LinksRechts Gängeviertel, Hamburg
„GenscherHardcoreRunners Inception Und Speedboat Run“ Galerie Genscher, Hamburg
„PREMORTEM-Anti Aging for Artists"mit CALL, Künstlerhäuser Worpswede, Worpswede
„Druck Machen“ Galerie der Schlumper, Hamburg
„Bazar der Möglichkeitinnen“ Petersburger Salon, Fleetsreet Theater, Hamburg

2016
„Petersburger Salon/Artwalk“ Fleetstreet Theater, Hamburg
„25 Spezialitäten aus Hamburg// Feinkunst Krüger“ Galerie Borssenanger, Chemnitz
„Bühnenwelten, Scheinwelten“ Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg
„Akrobat im Leben“, Galerie der Schlumper, Hamburg

2015  
„Xanadu“ Palais für aktuelle Kunst, Glückstadt
„Feministische Avantgarde der 1970er Jahre“ AUDIOCALL-zine, Kunsthalle Hamburg
„Die Welt ist Gans: Von A-Z, Enzyklopidäische Grub-Schau der Scheinheiten“ mit CALL, Galerie Melike Bilir, Hamburg

2014  
„Salon I“ Galerie Aplanat, Hamburg
„On Painting I“ Frappant Galerie, Hamburg
„Zurück in den Planeten Gala“, Das Grosse Glas, Golem, Hamburg
„CALL-Stein in my Mind“ Förderpreisträgerinnen  2014, Arthur Boskamp-Stiftung M.1, Hohenlockstedt
„Poster-Show“ Institut, Berlin
„The Hunger Prints“ Aktion 43 mit Suse Bauer, Projektraum 2025 e.V., Hamburg
„Outdoor“ Galerie der Schlumper, Hamburg

2013  
CALL „Macht und Gewohnheit“ Gängeviertel, Hamburg
„Moorende Bauernfrühstück“ Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg
„Gala 2025-Wer mehr hat, hat gewonnen“ Projektraum 2025 e.V., Hamburg
„All Dimensions in Meter“ Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2011
„Wash Then Dance“ Galerie Diane Kruse, Hamburg

2010
„Porträt:Grundlagen, Techniken und Motive“ Institut, Berlin
„Dieter“ Hinterconti, Hamburg
„Scherenschnitte 3“ Oberhafenkantine, Hamburg
„Of The Wall“ Institut, Berlin

2009
„Fettdecke“ Atelier Beerenweg, Hamburg
„Kunstleben im Hamburger Gängeviertel“, Galerie Kunstleben, Hamburg
„Wir sind wo anders“ Atelier Beerenweg, Hamburg

2008
„10 Jahre Feinkunst Krüger“ Westwerk, Hamburg
„I Want Everything To Be Perfect“ KKB,Berlin
„Our Gift to the World“ KKB, Berlin

2006
„I.W.M. international Worldman“ Galerie Kunstleben, Hamburg

group exhibitions


2016
„Lagern Sie Keine Luft“ Artist Book, Edition of 10, Hamburg

2015
„The Limited Powers of Retention“, Solo Exhibition Catalaogue Feinkunst Krüger, Hamburg

2014
„CALL II- Somebody needs to make a call“ Art Price Publication  by Arthur Boskamp-Stiftung

2013
„Atelier Emozioni“ Solo Exhibition Catalaogue Feinkunst Krüger, Hamburg

2010
„Old Spice“, Hamburg
„Scherenschnitte II“, Hamburg

catalogues


2014
„CALL“ Art Price by Arthur Boskamp- Stiftung

2011
Café Royal Sholarship

2010
Project Sholarship Kulturbehörde Hamburg

grants